Termine und Veranstaltungen
Foto: Termine und Veranstaltungen

Foto: Lars Landmann

 

21.06. | 12.07. | 24.07. | 21.08. | 30.08.2020 | jeweils 15 Uhr | Goslar

Fotowalk am Rammelsberg

Veranstalter: Weltkulturerbe Erzbergwerk Rammelsberg
Ort: Weltkulturerbe Rammelsberg, Treffpunkt Museumskasse, Bergtal 19, 38640 Goslar

Der Rammelsberg ist aufgrund seiner Einzigartigkeit und menschlichen Schöpferkraft von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt worden. Viele große und kleine Ansichten auf dem ganzen Gelände zeugen davon. Ein Guide führt sie zu genau diesen Stellen und versorgt Sie mit interessantem Hintergrundwissen zum geschichtsträchtigen Ort, während Sie die besten Einstellungen wählen.

Anmeldung unter E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.rammelsberg.de


15.09.2020 | 19:00 Uhr | Oldenburg

PFERDEMARKT – NEU GEDACHT
Ausstellungseröffnung mit Semesterarbeiten von Studierenden der Jade Hochschule

Veranstalter: bau_werk Oldenburger Forum für Baukultur
Ort: Kulturhalle am Pferdemarkt, Pferdemarkt 8a, 26121 Oldenburg

www.bauwerk-oldenburg.de


23.09.2020 | 19:00 Uhr | Oldenburg

GUTES KLIMA – Klimaschutz und Gemeinsinn
Diskussion am „Runden Tisch“

Veranstalter: bau_werk Oldenburger Forum für Baukultur
Ort: Kulturhalle am Pferdemarkt, Pferdemarkt 8a, 26121 Oldenburg

Die Diskussion war ursprünglich als „Programmabschluss“ geplant: gemeinsam mit unseren Gästen und Besuchern am „Runden Tisch“ in entspannter, offener Atmosphäre bei Getränken und kleinen Snacks, unter besonderer Berücksichtigung der dann hinter uns liegenden Monate, über unser Thema:„GUTES KLIMA - Klimaschutz und Gemeinsinn“ in einem erweiterten Sinn zu diskutieren. Gemeinsam stellen wir uns dann der Frage: Wie ist das Stadtklima in Oldenburg?
Durch Impulsreferate von Fachleuten unterschiedlichster Fachrichtungen wie Stadtplanung, Theologie und Soziales, Ökologie, Kunst und Verwaltung soll hierzu ein Einstieg erreicht werden. Unter anderem werden: Gesine Geppert vom Staatstheater, Thomas Adomeit, Bischof der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg, Dr. Sven Uhrhahn, Stadtbaurat und Umweltdezernent sowie die Ökologin und Dipl.-Ingenieurin Anja Ender vom Ingenieurbüro TARA aus Varel, ihre persönlichen Eindrücke und Erfahrungen schildern und dazu ihre fachlichen Einschätzungen wiedergeben.

www.bauwerk-oldenburg.de


29.09.2020 | 10:00 - 16:00 Uhr | Verden

Fachtagung Grüne Infrastruktur in Stadt und Land

Veranstalter: bdla Bund deutscher Landschaftsarchitekten & Netzwerk Baukultur in Niedersachsen e.V.
Ort: Rathaus Verden an der Aller, Große Straße 40, 27283 Verden (Aller)

Grüne Infrastruktur (GI) betont die vielschichtige Bedeutung der Grün- und Freiflächen als Lebens-voraussetzung für eine gesunde Umwelt des Menschen. Damit prägt GI das Erscheinungsbild, die Standortqualität und die besondere Identität von Städten und Gemeinden, verbessert deren Lebens- und Aufenthaltsqualität und steigert ihre Attraktivität. Grüne Infrastruktur steht für einen integrativen Ansatz, der die kommunalen Akteure zusammenbringt, um gemeinsame Ziele der verschiedenen Fachdisziplinen in den Bereichen Wohnen, Soziales und Gesundheit, Mobilität und Klimafolgen-anpassung gleichberechtigt zu verwirklichen. Damit kann GI für eine zukunftsfähige Entwicklung von Städten, Gemeinden und Dörfern stehen.
Innovative Beispiele bilden den Mittelpunkt der Fachtagung. Ausgangspunkt hierfür war das Ausstellungsprojekt [Raum]Gewinn der Architektenkammer Niedersachsen, dessen zentrales Anliegen es war, die Lebensqualität durch Freiraumplanung im ländlichen Raum herauszustellen. Gelungene Beispiele von interdisziplinär geplanten Projekten, die aus Wettbewerben oder partizipativen Prozessen hervorgegangen sind, werden vorgestellt und diskutiert.
Im zweiten Teil der Fachtagung beleuchten Experten aus der Verwaltungspraxis die zentralen Fragen der Förderung und zeigen Wege für eine effektive Nutzung der Förderprogramme auf.
Die Veranstaltung richtet sich an alle, die mit Planung befasst sind und in der Verwaltung oder in Planungsbüros Verantwortung hierfür tragen. Die Veranstaltung soll Anregungen geben, Wegweiser sein, Netzwerke herstellen und offene Fragen beantworten.

Flyer: Fachtagung_Grüne_Infrastruktur_2020.pdf
Anmeldung bis zum 15.09.2020 unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Netzwerk Baukultur
in Niedersachsen e.V.
Geschäftsstelle
c/o SPALINK-SIEVERS Landschaftsarchitekten
Alte Herrenhäuser Straße 28
30419 Hannover-Herrenhausen
Öffnungszeiten
Montag: 09 - 13 Uhr
Donnerstag: 13 - 17 Uhr
Ansprechpartnerin
Christina Dirk
Kontakt
Telefon: (0511) 979 259 - 15
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.baukultur-niedersachsen.de