12.02. bis 27.03.2020 | Wolfsburg

Hoch leben. Wohnhochhäuser in Wolfsburg gestern, heute und morgen.
Ausstellung

Veranstalter: Forum Architektur, Stadt Wolfsburg
Ort: Rathaus Wolfsburg, Bürgerhalle, Porschestraße 49, 38440 Wolfsburg

Die Ausstellung „Hoch leben. Wohnhochhäuser in Wolfsburg gestern, heute und morgen“ untersucht, wie sich diese Baugattung seit den 1960er Jahren in Wolfsburg entwickelt hat. Dabei werden sowohl das Wohnen und das soziale Miteinander, als auch Material und Konstruktion sowie die sich verändernden Anforderungen und Normen in den Blick genommen. Vorgestellt werden rund 20 Wolfsburger Gebäude unter anderem von Dieter Oesterlen, Paul Baumgarten, Giesler Architekten, Braunschweig oder Bayer und Strobel, Kaiserslautern. Gezeigt werden Beispiele, die noch heute als Zeugnis ihrer Entstehungszeit in den 1960er Jahren bestehen, sich teilweise verändert und auch bewährt haben. Daneben werden zukunftsweisende Planungen präsentiert, die gegenwärtig in Detmerode und im neuen Stadtquartier Hellwinkel Terrassen entstehen.

www.wolfsburg.de/architektur


Netzwerk Baukultur
in Niedersachsen e.V.
c/o Stadt Wolfsburg
Postfach 100 944
D-38409 Wolfsburg
www.baukultur-niedersachsen.de
Standort
Alvar-Aalto-Kulturhaus
Porschestraße 51
D-38440 Wolfsburg
Öffnungszeiten
Mo: 09 - 13 Uhr
Do: 13 - 17 Uhr
Ansprechpartnerin
Christina Dirk
Kontakt
Tel. (05361) 28 2835
Fax: (05361) 28 1644
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!